Blinde und sehbehinderte Jugendliche und Erwachsene müssen auch an ihrem jeweiligen Wohnort nicht auf die Expertise der Nikolauspflege verzichten. Wir unterstützen beim Umgang mit den Auswirkungen der Sehbeeinträchtigung in Beruf und Alltag – individuell und wohnortnah.

Wir unterstützen blinde und sehbehinderte Menschen modular im Arbeits- und Berufsleben, wenn sie eine berufliche Ausbildung anstreben, absolvieren oder bereits beendet haben. Wir unterstützen Ausbildungsbetriebe, die beabsichtigen, Ausbildungen für Menschen mit Seheinschränkungen anzubieten. Gemeinsam mit dem Teilnehmenden und dem Betrieb planen wir passgenau und individuell die relevanten Unterstützungsangebote und begleiten die Ausbildung oder Umschulung.

Unser Angebot

Folgende sehbehinderten-/blindenspezifischen Angebote sind unabhängig voneinander je nach Bedarf der Teilnehmenden und des Betriebes buchbar:

  1. Coaching für Bewerber- und Auswahlverfahren, zzgl. Internat
  2. Wegetraining mit O&M-Trainern
  3. Arbeitsplatzbezogene Sehhilfen- und Hilfsmittelberatung durch Orthoptisten und Fachausbilder
  4. Hilfsmittelausleihe
  5. Hilfsmittel- und Software-Schulung durch entsprechende Fachausbilder, zzgl. Internat
  6. Unterstützung und Beratung des Ausbildungsbetriebes durch Case-Manager oder Fachausbilder
  7. Stütz- und Förderunterricht, inkl. Prüfungsvorbereitung
  8. Jobcoaching und Begleitung bis zum Ende der Probezeit der aufgenommenen Beschäftigung

Buchung und Finanzierung

Die Module können einzeln oder in Kombination gebucht werden. Eine Finanzierung über die zuständige Agentur für Arbeit ist möglich.


Kontakt

Interessiert? Sie können jederzeit Infomaterial anfordern oder einen Termin vereinbaren.

Ansprechpartner

Susanne Mendrzyk

Bereichsleitung Begleitende Dienste
Am Kräherwald 27170193 Stuttgart
0711 6564-190

Kontaktformular