Erklärvideo

In diesem Erklärvideo erfahren Sie wie das Auge aufgebaut ist und wie das Sehen funktioniert.

Video ansehen >

Erfolgreich bestanden!

Wie gut, dass es die Aussichtsplattform am Kräherwald gibt. So konnte die Gartenabteilung mit viel Luft und Abstand den Abschluss ihrer Azubis feiern. Für die Ausbilderin Erika Müller-Moazami war es die letzte Verabschiedung der Nachwuchsgärtner und -gartenbaufachwerker: Sie geht Februar nächstes Jahr in den Ruhestand.

Tolle Noten und starke Kooperationen

Absolvent Lukas Marx war insgesamt sechs Jahre bei der Nikolauspflege. Nach der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) begann er zunächst eine Ausbildung zum Gartenbaufachwerker. Danach machte er in Kooperation mit der Garten-und Landschaftsbaufirma Schradi in Rutesheim seine Ausbildung zum Gärtner. Auch Nils Gindele war in seinem ersten von insgesamt vier Jahren in der BvB. Für ihn war schnell klar, dass er ins Grüne möchte. Dies spiegelt sich auch in seinem Prüfungsergebnis wieder: Seine schulische Abschlussprüfung legte er mit einer 1,0 ab. Dafür gab es von der Schule einen Preis. Seine gesamte Prüfung zum Gartenbaufachwerker beendete er auch mit einer 1 vor dem Komma. Nils beginnt im September nun seine Vollausbildung bei der Garten-und Landschaftsbaufirma Palmer in Stuttgart Zuffenhausen.

Zum Schluss wurde Lias Wieland verabschiedet. Während seiner Zeit in der Tilly-Lahnstein-Schule und der BvB war er meist im Garten und so überraschte es nicht, dass auch Lias eine Ausbildung zum Gartenbaufachwerker machte, die er ebenfalls mit einem Schulpreis abschloss. Lias wechselt nun nahtlos über in die Vollausbildung, die in Kooperation mit der Garten-und Landschaftsbaufirma Schweizer in Esslingen erfolgt.

Wir wünschen allen dreien für ihre weitere berufliche wie private Zukunft alles erdenklich Gute!

 

Garten mit Trockenmauer
Gartenazubi mit Urkunde
Gartenazubi mit Urkunde
Gartenazubi mit Urkunde
Ausbilder der Gartenazubis

Weitere Informationen

Kategorien: