Erklärvideo

In diesem Erklärvideo erfahren Sie wie das Auge aufgebaut ist und wie das Sehen funktioniert.

Video ansehen >

Was ist hier los?

Die Schulen der Nikolauspflege wachsen stetig, die spezifischen Bildungsangebote sind sehr gefragt. Die bisherigen Räumlichkeiten können der steigenden Schülerzahl und dem Anspruch an Barrierefreiheit nicht gerecht werden. Deshalb plant die Nikolauspflege am Kräherwald den Bau eines neuen Schulcampus mit Sporthalle.

Ziel der geplanten Umgestaltung ist es, den aktuellen Erfordernissen für eine Teilhabe von Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung Rechnung zu tragen, mehr Raum für die steigenden Schülerzahlen zu schaffen und weitere Möglichkeiten für inklusives Lernen und Miteinander zu eröffnen.

2017 haben wir der Nachbarschaft und allen Interessierten die Entwürfe der Architekten für den neuen Schulcampus vorgestellt. Seither liegt eine arbeitsreiche Zeit hinter uns. Im Gemeinderat wurde am 9. Juli 2020 der Satzungsbeschluss gefasst. Wir haben den Bauantrag bei der Stadt Stuttgart eingereicht und haben vor, nächstes Jahr mit der Baumaßnahme zu beginnen.

Derzeit finden auf dem Gelände am Kräherwald Infrastrukturmaßnahmen statt.

In Vorbereitung für den Neubau werden auf dem Campus Infrastrukturarbeiten ausgeführt. Die Arbeiten haben im April begonnen, werden sukzessive ausgeführt und bis zum Jahresende andauern.

Dabei werden neue Hausanschlüsse erstellt (Wasser, Gas, Elektro), um die Versorgung auf dem Campus auch nach den Abbrucharbeiten (2021) gewährleisten zu können. Den größten Anteil nimmt hierbei die Erstellung einer neuen Trafoanlage zur Versorgung des gesamten Grundstücks ein. Für die Bauzeit des Neubaus werden dabei teilweise oberirdische Leitungstrassen für die Elektroversorgung erstellt. Das Gerüst auf der Seite am Kräherwald dient diesen Leitungstrassen.
 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Christina Schaffrath, 0711 – 6564 922, christina.schaffrath@nikolauspflege.de

Das Foto zeigt das Schulgebäude am Kräherwald

Weitere Informationen

Kategorien: